Sammelthread: Barfuß-Ergebnisse bei (offiz.) Laufveranstaltungen

Discussion in 'Chapters' started by gueng, Sep 13, 2014.

  1. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    561
    Likes Received:
    606
    Hallo Robin,

    ja, die Diskussion bzgl. des Lauftempos im Wettkampf hatte ich neulich mit einem meiner Teilnehmer. Er: "Ich überlege noch, ob ich am So. volles Rohr mit Schuhen oder gesittet barfuß laufe." Ich: "Ich wär' Dir sehr verbunden, wenn Du Dich für die letztere Variante entschiedest.". :)
    Ich selbst überlege, ob ich diesmal einer meiner Neueinsteigerinnen das Tempo mache. Meine Bestzeiten-Periode ist sowieso vorbei. Mal sehen...

    Übrigens habe ich an dem Tag weiter nichts mehr vor. Wir könnten also nach dem Schrubben der Fußsohlen noch 'was mittagessen und trinken gehen.

    Schöne Grüße,
    Martin
     
  2. Barefoot Robin

    Barefoot Robin
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. France

    Joined:
    Nov 23, 2012
    Messages:
    189
    Likes Received:
    83
    "Volles Rohr mit Schuhen", das ist wirklich nichts, was sich ein gesunder Bewegungsapparat wünscht :)
    Musst ihm klarmachen, dass es nur eine Sache des Trainings ist, barfuß annähernd so schnell zu sein wie mit Schuhen. Ganz würde ich es auch nicht erreichen, aber auf Asphalt ist der Unterschied nicht groß.
    Die Idee mit dem gemeinsamen Essen und Trinken ist jetzt eine zusätzliche Motivation :)
     
    Collapse Signature Expand Signature
  3. Barefoot Robin

    Barefoot Robin
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. France

    Joined:
    Nov 23, 2012
    Messages:
    189
    Likes Received:
    83
    Collapse Signature Expand Signature
  4. Barefoot Robin

    Barefoot Robin
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. France

    Joined:
    Nov 23, 2012
    Messages:
    189
    Likes Received:
    83
    Collapse Signature Expand Signature
  5. Yima

    Yima
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Sep 28, 2011
    Messages:
    38
    Likes Received:
    34
    Bin beim 'München Marathon" den Halbmarathon gelaufen.
    Barfuß versteht sich. Zeit 01:47.
    Hat alles gut geklappt. Wie alle TN habe ich beim Warten vor dem Startsignal ziemlich gefroren. Allerdings nicht an den Fußsohlen, da schützt wohl inzwischen eine anständige Fettschicht.
    Hätte mich eventuell besser in den ersten Startblock einreihen sollen, da es praktisch über die gesamte Strecke recht eng zuging und das Vorarbeiten nicht immer ganz einfach war - obwohl... auf der anderen Seite könnte es motivationspsychologisch natürlich ein Vorteil sein, wenn man meistens der Überholende ist. Sehr schön natürlich Einlauf und Schlußrunde im Olympiastadion.
     
  6. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    561
    Likes Received:
    606
    Tolle Zeit, Yima - herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Ergebnis!
    Bei kleinen Veranstaltungen reihe ich mich gerne etwas weiter hinten ein. Die Erfahrung zeigt, dass viele deutlich zu schnell loslaufen, während ich meistens von Anfang an ein konstantes Tempo bevorzuge. Überholen gibt immer ein gutes Gefühl :).
     
  7. cgnkiller

    cgnkiller
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Sep 29, 2015
    Messages:
    148
    Likes Received:
    76
    Auch von mir Glückwunsch und echt coole Zeit :)
    Da muss ich echt noch was trainieren ;) aber ich laufe auch gern von Anfang an konstant men tempo und hoffe irgendwann mal die 2 Std zu knacken.
     
  8. Burkhard

    Burkhard
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 19, 2015
    Messages:
    29
    Likes Received:
    28
    Für den Hittfelder Volkslauf habe ich mir angesichts der Streckenbeschaffenheit mit rund einem Drittel der Strecke Splitt der Klasse "Katastrophenschotter" bei einem Lieferanten in England ein Paar Laufsandalen bestellt. Die wurden aber nicht rechtzeitig geliefert. So blieb mir nichts anderes übrig, als die 20,5km barfuß in Angriff zu nehmen. Wie bei mir üblich, bin ich etwas zu schnell losgelaufen und habe dann in der letzten von drei Runden doch eine Menge Zeit verloren. Laufen ging auch nicht mehr so gut, da die anspruchsvollen Splittpassagen doch ihren Tribut gefordert haben. Ich bin aber ohne größere Schäden nach 1:39 ins Ziel gekommen.
    Meine Söhne sind ihre Kinderrennen im Stadion barfuß gelaufen und haben in den Klassen M5 und M8 die Plätze 1 und 3 belegt, meine Tochter mit Leguano-Laufsocken in der Klasse W10 Platz 4.
    Fürs nächste Jahr habe ich mir vorgenommen, verletzungsfrei über den Winter zu kommen und besser präpariert anzutreten. Ist ein schöner Lauf in Hittfeld, mit auf und ab und schattigen Waldpassagen, es empfiehlt sich nur die Fußsohlen vorher Richtung Braunbär zu trainieren.
     
    Christian Lemburg likes this.
  9. Burkhard

    Burkhard
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 19, 2015
    Messages:
    29
    Likes Received:
    28
    Am 11. Juni bin ich den Heidelauf in Neu Wulmstorf gelaufen, 10,4 km vom Freibad rauf eine Schleife durch die Fischbeker Heide und zurück ins Freibad. Eine landschaftlich sehr schöne Strecke mit gemischten Böden, je ca. ein Drittel Asphalt, Splitt und Naturboden. Dabei sind auf einigen Bergabpassagen unebene Schotterstrecken vorhanden, welche echten Trail-Charakter haben. Auf den Schotter- und Splitstrecken habe ich gegenüber der Schuträgern etwas Zeit verloren, so daß am Ende Platz 6 raussprang, bei einer Zeit von 46:51.
    Meine beiden Buben haben es übrigens besser gemacht und barfuß in ihren Rennen die meisten Schuhträger abgehängt, so daß sie jeweils Platz 2 belegt haben.
    Die Veranstaltung in Neu Wulmstorf mit freiem Eintritt in das sehr schöne Freibad (ist eigentlich logisch, im Freibad kann der Eintritt ja nur frei sein...), Kinderunterhaltung und abendlichem Livekonzert von Nachwuchsbands ist etwas für die ganze Familie. Wer laufen oder walken kann, darf auch teilnehmen.
     
  10. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    561
    Likes Received:
    606
    Sehr schöne Ergebnisse, Burkhard.
    Für mich ist es unvorstellbar, auf grobem Splitt oder Schotter barfuß zu laufen - erst recht bergab.
     
  11. Burkhard

    Burkhard
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 19, 2015
    Messages:
    29
    Likes Received:
    28
    Lieber Martin,
    vielen Dank für Deine Nachricht. Normalerweise würde ich auf grobem Splitt oder Schotter auch nur extrem langsam laufen oder gehen, aber die Trappelgeräusche der nachfolgenden Schuhträger im Ohr helfen in einer Wettbewerbssituation schon, das schnellstmögliche zu erreichen. Um mit möglichst wenig Trainingsaufwand eine gute Vorbereitung auf schwierige Böden zu erreichen, bin ich ohnehin meist wenigstens die Hälfte der Strecke auf mittelfeinem Split unterwegs. Mein mögliches Lauftempo variiert aber weiterhin stark mit dem Untergrund. Beim Lauf in Neu Wulmstorf habe ich gegenüber der direkten Konkurrenz, also den Läufern auf den Plätzen 5 bis 7 auf Split und Schotter Zeit verloren, konnte diese aber auf Graspassagen (dem Grünstreifen neben der Straße) sowie bergab auf Asphalt wieder einholen, bzw. abhängen. Ich werde versuchen, langfristig weiter auf Split zu laufen und den Geschwindigkeitsnachteil zu verringern, mache jetzt aber erstmal eine kleine Trainingspause und bereite mich auf eine Radsportveranstaltung vor.
    Mit lieben Grüßen
    Burkhard
     
  12. Burkhard

    Burkhard
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 19, 2015
    Messages:
    29
    Likes Received:
    28
    Heute war der Spreehafenlauf in Veddel (Hamburg) angesetzt, wurde aber aufgrund von Genehmigungsschwierigkeiten in den Inselpark Wilhelmsburg verlegt. Dort waren vier Runden von je 3 Kilometern Länge zu absolvieren, mit gemischtem Boden aus neuem Asphalt und feinem Splitt, also sehr angenehm barfuß zu laufen. Ich habe für die knapp 12 Kilometer 50:12 Minuten gebraucht und konnte damit einen guten Start in den aus drei Läufen bestehenden Elbinselcup hinlegen. Bemerkenswerter finde ich allerdings den Lauf meines Sohnes Konrad (8 Jahre): barfuß die genau 5 Kilometer (vermessen) in 24:39 Minuten. Damit hat er seinen Lauf im ersten Viertel des Erwachsenenfeldes abgeschlossen und weniger als 5 Minuten pro Kilometer gebraucht.
    Burkhard
     
  13. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    561
    Likes Received:
    606
    Hallo Burkhard,

    herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen. Die Leistungen von Vater und Sohn sind nach meiner Einschätzung gleichermaßen beeindruckend :).

    Schöne Grüße,
    Martin
     
    Christian Lemburg likes this.
  14. cgnkiller

    cgnkiller
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Sep 29, 2015
    Messages:
    148
    Likes Received:
    76
    Ja das sind Zeiten meine fresse :) das schaff ich nicht mal im traum Hut ab.
     
    Christian Lemburg likes this.
  15. Burkhard

    Burkhard
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 19, 2015
    Messages:
    29
    Likes Received:
    28
    Am Montag hab ich an einem der größten Firmenläufe teilgenommen, der DHL-Stafette in Kopenhagen (wo ich aktuell 4 Tage pro Woche arbeite). Mit über 5000 Teams zu je 5 Läufern war die Veranstaltung gut besucht. Das geht übrigens den Rest der Woche so weiter, insgesamt werden dann rund 140000 Läufer diese Woche teilgenommen haben. Die Veranstaltung ist übrigens ein logistisches Highlight, mit Staffelwechselzonen für 5000 Team gleichzeitig. Der Kurs geht mit vielen Kurven durch einen großen Park, der Untergrund besteht aus Splitt, Asphalt sowie auf dem Rasen verlegten Teppichen (!). Auf den Teppichen lässt sich barfuß sehr gut laufen, besser jedenfalls als mit Schuhen. Dennoch habe ich keinen weitern Barfußläufer gesehen. Ich war der vierte Läufer meines Team "CIP3". Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl und der stark unterschiedlichen Laufgeschwindigkeiten (es waren noch viele 3. langsame Läufer auf dem Kurs und überholen war echt schwierig) hatte der Lauf etwas Intervalltrainingscharakter. Ich konnte mit meiner Zeit von 20:29 für die 5 Kilometer zum Erfolg meines Teams beitragen, von den über 5000 Teams am Montag haben wir Rang 31 belegt. Die Veranstaltung war echt klasse und hat uns auch geholfen, in der Firma ein paar neue Kontakte zu knüpfen.
    Mit lieben Grüßen
    Euer Burkhard
     
    gueng likes this.
  16. Burkhard

    Burkhard
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 19, 2015
    Messages:
    29
    Likes Received:
    28
    Es ist die Woche der Firmenstaffelläufe. Gerade zurück aus Kopenhagen ging ich direkt vom Flughafen zum MoPo-Staffellauf im Hamburger Stadtpark, um bei unserer Staffel eine Kollegin zu vertreten. Als Startläufer konnte ich meine Zeit für die 5km selbst ablesen: 20:20min. Der Lauf führte einmal durch den Hamburger Stadtpark, ganz überwiegend auf Splitt. Nach dem Regen der vergangenen Tage war der Splitt noch weich und dadurch besser zu laufen. Glitschig war nur die Kurve auf die Zielgerade, auf dem durchweichten Rasen und barfuß ein echter Eiertanz...
     
    gueng likes this.
  17. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    561
    Likes Received:
    606
    @Burkhard: Herzlichen Glückwunsch zu den wieder einmal tollen Ergebnissen, die nur wenige mir bekannte Barfußläufer je übertreffen werden.

    Hier ein Video von meiner Gruppe beim Bahnlauf über 5.000 m in Breidenbach - sehr schöne Veranstaltung:
     
    Tedlet and cgnkiller like this.
  18. cgnkiller

    cgnkiller
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Sep 29, 2015
    Messages:
    148
    Likes Received:
    76
    Ich laufe am Freitag den Bergisch Gladbacher Stadtlauf 10 km mal sehen wie es wird :)
     
  19. Burkhard

    Burkhard
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 19, 2015
    Messages:
    29
    Likes Received:
    28
    @Martin: tolles Video aus Breidenbach, sieht alles sehr entspannt aus.
    Meine Familie hat gestern abend am Lichterlauf in Hamburg / Harburg teilgenommen, sozusagen unser Heimrennen, denn wir wohnen nur ein paar Kilometer entfernt. Unübertreffbares Zeitgefühl zeigte dabei unsere Familienstaffel "Groß und Klein" mit einer Zeit von 1:11:11 für die 4*3,2km. Barfuß mit dabei auch mein Sohn Konrad.
    Ich selbst habe mir parallel den "Brückenlauf" über 12,7km gegönnt. Bei leichtem Nieselregen und auf leicht angepasster Strecke ging es erst durch die Fußgängerzone (Klinkerpflaster) sowie die Bahnhofsunterführung (barfuß extreme Rutschgefahr auf den nassen Fliesen), ein paar Treppen rauf und runter sowie an den Deichen entlang und über die großen Brücken über die Süderelbe. An den Deichen und Brücken ein paar Kilomter extrem grober Splitt mit einzelnen Schottersteinen, welche in der hereinbrechenden Dunkelheit nicht leicht zu orten waren. Mit meiner Zeit von 53:12 Minuten habe ich einen Schnitt von 4:11 Minuten pro Kilometer erreicht und war am Ende froh, gut angekommen zu sein, da ich 3 km vor dem Ziel in der Dunkelheit im Binnenhafen eine Abwärtsstufe nicht gesehen hatte und fast einen Purzelbaum geschlagen hätte.
    Mit 389 Finishern im Hauptlauf und noch mehr in den 5km- und 4*3.2km-Läufen samt Festprogramm, Konzert, Stelzenläufern und Beleuchtungsshow war es eine sehr stimmungsvolle Veranstaltung, die wir noch in den Laufklamotten mit Startnummern auf dem Bauch bei unserem Lieblingsitaliener ausklingen ließen. Hier noch ein Foto von der Startaufstellung: https://www.lichterlauf-hamburg.de/fotos/#jp-carousel-552
     
    cgnkiller likes this.
  20. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    561
    Likes Received:
    606
    Hallo zusammen,

    heute habe ich etwas an der Volkslauf-Statistik meiner Laufschule gearbeitet und bei dieser Gelegenheit gleich auch unsere Ergebnisse in der Tabelle der BRS Deutschland entsprechend aktualisiert. Tut mir Leid, dass ich das über drei Jahre vernachlässigt hatte.

    Mir schwebt vor, dass wir alle hier im Chapter, die wir bei offiziellen Laufveranstaltungen barfuß aktiv sind, wenigstens jährlich - am besten Richtung Jahresende - unsere Barfuß-Ergebnisse nachtragen (nur wirklich barfuß, ohne Minimalschuhläufe).
    Ich erkläre mich bereit, daraus eine Jahresbestenliste der deutschen (inkl. österreichischen) Barfußläufer/innen zu gestalten, in der für beide Geschlechter in den gängigen Langstrecken-Distanzen (3.000 m, 5.000 m, 10.000 m, 5 km, 10 km, HM, M) das jeweilige Top-Ergebnis notiert ist.
    Dafür bitte ich Euch, bis Heiligabend (24.12.2018) Eure Ergebnisse in oben verlinktem Google-Sheet nachzutragen.
    Wenn die Sache auf Euer Interesse stößt, gibt es im Januar natürlich auch eine Siegerehrung in angemessener (Online-)Form.

    Würde mich freuen, wenn Ihr mitmacht!
    Bitte bedenkt, dass eine möglichst vollständige Ergebnisliste immer als Aushängeschild unserer Sportart dienen und wirkungsvoll zitiert werden kann, wenn Gegner des Barfußlaufens bspw. behaupten, wir betrieben eine "Randsportart" oder es gebe unter uns nur "lahme Enten".

    Freue mich auf Eure Einträge.
    Sportliche Grüße,
    Euer Martin
     

Share This Page