Neue Mitglieder stellen sich vor: Deutschland - Germany Chapter

Discussion in 'Chapters' started by joohneschuh, Sep 26, 2011.

  1. Christian Lemburg

    Christian Lemburg
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 18, 2014
    Messages:
    206
    Likes Received:
    296
    Hallo zusammen,

    Mein Name ist Christian, ich wohne in Aachen und laufe seit etwas über 10 Jahren in Minimalschuhen nach Konvertierung auf das Vorfuss-Laufen wegen Überlastungsproblemen durch Fersenlauf. Seitdem habe ich keine laufbedingten Überlastungserscheinungen mehr, nur noch gelegentliche Verspannungen und Muskelkater :). Zum Barfußlaufen bin ich über die Huaraches gekommen, mit denen ich sehr gerne laufe, da mir das Barfußlaufen auf Schotterwegen und bei Kälte nicht wirklich Freude bereitet. Mit den Huaraches spüre ich auch den Wind an den Füssen, und ich kann mich ohne Angst vor spitzem Schotter und Kieselkanten doch besser entspannen. Ich laufe täglich zwischen 5 und 15 km, je nach Zeit und Lust, häufig aufgrund von beruflichen Reisen auch im Ausland. Und falls jemand Fragen zu Trigger Points und Massage hat, da kenne ich mich nach all der Zeit ganz gut aus.

    Liebe Grüße aus Aachen,

    Christian
     
    joohneschuh and Waldläufer like this.
  2. Waldläufer

    Waldläufer
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Dec 15, 2013
    Messages:
    19
    Likes Received:
    10
    Willkommen Christian,
    viel Spaß hier.
    Werde mir auch einmal ein Paar Huaraches bestellen.
    Schönen Gruß aus Mannheim
    Norbert
     
  3. Barefoot Mecki

    Barefoot Mecki
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...
    2. Presidents

    Joined:
    Jul 27, 2011
    Messages:
    99
    Likes Received:
    131
    Ein herzliches Willkommen an Christian und Norbert!
     
    Collapse Signature Expand Signature
  4. Spiderweb62

    Spiderweb62
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. Australia
    3. France

    Joined:
    Jan 7, 2012
    Messages:
    614
    Likes Received:
    1,843
    Hallo,

    Vielen dank für die Einladung auf dem deutschen BRS forum !!

    Ich bin der Andreas, und lebe in Australien seit 2001

    Zuerst, Verzeihung für mein Deutsch, ich bin seit lange nicht mehr in der Schweiz (originär vom Kanton Bern, aber bin in Genf aufgewachsen)

    Ich bin ein Mitglied vom Forum seit 2011, und bin ein aktive Barfüßer !! Letztes jahr habe ich etwa 1800km gemacht, und mein ziel dieses Jahr ist 2000km und möchte gern ein halb marathon fertig machen

    Ich habe angefangen mit barfuss wen ich nicht mehr rennen konnte, ich hatte grosse Probleme mit mein knie. Seit ich barfuss bin, geht es viel viel besser !!

    Ich hoffe dass ich da auch ein bisschen lehrnen von euch und vielleicht auch was bringen kann !!

    Viele Grüße aus Sydney/Australien !

    Andreas
     
    Collapse Signature Expand Signature
  5. tsdh

    tsdh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 25, 2014
    Messages:
    21
    Likes Received:
    12
    Hallo Barfüßler,

    mein Name ist Tassilo, und ich komme aus dem schönen Westerwald. Ich laufe erst seit knapp über einem Jahr, ungefähr die Hälfte davon minimalistisch/barfuß. Da meine Standardstrecken zu 95% aus grob geschotterten Waldwegen bestehen, sieht man mich meistens mit meinen Luna-Sandalen laufen, die ich dann auf den wenigen Asphalt- und Waldtrailpassagen ausziehe.

    Ich mache so ziemlich jeden Volkslauf hier in der Gegend mit und genieße die Aufmerksamkeit, die man hat, wenn man mit Sandalen bzw. ganz barfuß an den Start geht. ;-)
    Der nächste ist der Volkslauf Urmitz am 9. März (http://volkslauf.svurmitz.de), und am 18. Mai lauf ich den Mittelrhein-Marathon (mein erster).

    Eine etwas längere Fassung meiner Vorstellung (inkl. "Krankengeschichte") gibt's im internationalen Forum: http://www.thebarefootrunners.org/threads/hi-from-the-westerwald-germany.15681/

    Tassilo
     
  6. Thorsten

    Thorsten
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jun 24, 2012
    Messages:
    21
    Likes Received:
    9
    Ein herzlich Willkommen von der Nordseeküste!!!
     
    tsdh likes this.
  7. Chrissi1

    Chrissi1
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 28, 2013
    Messages:
    126
    Likes Received:
    53
    und eines aus dem schnöden Westfalen:)
     
    tsdh likes this.
  8. Abnobas Gardener

    Abnobas Gardener
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Mar 23, 2014
    Messages:
    4
    Likes Received:
    2
    Hallo aus dem Nordschwarzwald,

    eine dramatische Verletzungshistorie kann ich bislang nicht bieten ;) und auch Born2Run hat mich nicht zum Barfußlaufen (bzw. "Fast wie Barfuß-Laufen") gebracht. Das habe ich erst vor kurzem gelesen.
    Aus einer gewissen Verliebtheit zur Natur habe ich irgendwann vor einigen Jahren angefangen viele Dinge Barfuß zu tun. Etwa im Garten arbeiten. Selbst im Büro ist es kein Problem (der Chef tut es auch manchmal).
    Klar dass ich irgendwann angefangen habe die (damals noch traditionellen) Laufschuhe auszuziehen, und zumindest Teilstrecken Barfuß zu laufen.
    So mache ich das immer noch, allerdings habe ich die alten Laufschuhe inzwischen durch "Barfußlauf"-Schuhe und Xero's ersetzt.
     
    joohneschuh and tsdh like this.
  9. Barefoot Mecki

    Barefoot Mecki
    Expand Collapse
    Chapter Presidents
    1. Germany &...
    2. Presidents

    Joined:
    Jul 27, 2011
    Messages:
    99
    Likes Received:
    131
    Chrissi,
    Westfalen ist doch nicht wirklich schnöde - hier ist es wunderschön! :)
     
    Collapse Signature Expand Signature
    Chrissi1 likes this.
  10. Selli

    Selli
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    May 7, 2014
    Messages:
    11
    Likes Received:
    4
    Ein fröhliches Hallo an alle,
    Vielen lieben Dank für die Aufnahme und die freundliche Begrüßung von Joohneschuh.
    Ich bin Fiona(Selli),aus der Lüneburger Heide,demnächst 32 Jahre alt und auf die Tipps von Rieck und Gueng hin zu diesem Forum gekommen,nachdem ich einen Thread im Runnersworld-Forum startete,vielleicht hat es der eine,oder andere zur Kenntnis genommen...'Barfussneuling Sucht Starthilfe..dort wird noch fleissig diskutiert,ob warum..weshalb und wieso überhaupt ohne Schuhe und welcher Fussaufsatz der einzig wahre ist..das anscheinend Übliche also.
    Ich bin absolut blutiger Anfänger und bin für jeden Tipp und Ratschlag dankbar.
    Derzeit laufe ich alle zwei Tage zwischen zwei und drei Kilometer,habe noch mit Blasen zu kämpfen und irgendwie will's noch nicht recht funzen.
    Ich bin aber auch enorm ungeduldig,zudem mittlerweile sehr verunsichert was den Barfusslauf anbelangt.
    Ich hab mittlerweile soviel Infos was man wie machen muss,dabei dachte ich,ich ziehe einfach nur die Schuhe aus :D
    Seit zwei Jahren laufe ich und seit zwei Jahren hatte ich fast durchgehend Probleme mit dem linken Fuss und Unterschenkel.
    Mehr als zehn Kilometer habe ich nie geschafft,bin wahnsinnig frustriert.
    Seit längerer Zeit,ca zwei Monate mache ich gezielte Kräftigung der Füsse und Oberschenkel.

    Mir tun sich etliche Fragen auf,zum Beispiel ob ich nun technikmässig was beachten muss in der ersten Zeit.
    Mittel-bzw Vorfuss lief ich von Anfang an.
    Oder soll ich zunächst nur ausprobieren?wie gehe ich mit Blasen um...

    Das Buch von Ken Bob und Katja K.besitze ich bereits.

    Derzeit bin ich beruflich unterwegs und habe tags meine fivefingers an..zumindest etwas.

    Mein Traum wäre es,laufmässig ganz auf barfuss umsteigen zu können und vielleicht sogar einen Halbmarathon irgendwann zu schaffen,ob mit fivefingers oder auch ganz ohne.
    Laufen mit Schuhen fühlte sich für mich so unnatürlich an.
    Versteht keiner,ihr zum Glück denke ich schon :D

    Beste Grüssle,Fiona
    Ich freue mich auf viele spannende Themen und den Austausch..erhoffe mir viele Tipps und vielleicht sogar das eine oder andere Treffen mit Gleichgesinnten:)
     
  11. Riek

    Riek
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 18, 2011
    Messages:
    35
    Likes Received:
    8
    Hi Fiona, schön dass du hergefunden hast! LG Riek
     
    Selli likes this.
  12. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Guest
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    564
    Likes Received:
    612
    Auch von mir an dieser Stelle ein herzliches "Willkommen!"

    Am wichtigsten sind eine hohe Schrittfrequenz und eine aufrechte Körperhaltung (günstige Schwerpunktslage). Das schont die Fußsohlen (und auch den Rest des Bewegungsapparates).

    Füße saubermachen, Blasen ganz fein aufstechen, damit die Flüssigkeit entweichen kann und der Druck nachlässt. Danach ggf. etwas Betaisodona zur Desinfektion drauf. Auf keinen Fall die abgelöste Haut entfernen - sie ist ein Schutz für die darunter nachwachsende Haut und fällt später von selbst ab.

    Ganz barfuß ist wahrscheinlich in unserer Klimazone nicht möglich, aber 2/3 des Jahres sind realistisch. Halbmarathon barfuß zu laufen, ist kein Hexenwerk.

    Viel Erfolg!

    Martin
     
  13. Selli

    Selli
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    May 7, 2014
    Messages:
    11
    Likes Received:
    4
    Hallo :) obwohl ich beruflich unterwegs bin,konnte ich mich heute doch mal für dreieinhalb Kilometer wegstehlen.
    Der Boden,so raue Gehwegplatten, war allerdings nicht vorteilhaft für meine ungewohnten Füsse.
    Eine Riesenblutblase am großen Zeh.
    Ich bin seit einer Woche nicht gelaufen und so eine Blase hatte ich da,die paar Barfuss-Läufe bislang noch nicht.
    Riek schrieb im runnersworldforum,die Blasen dort könnten evtl davon stammen,dass ich den Fuss verdrehe.
    Habe versucht,dem etwas entgegen zu wirken und jetzt am Klein-Zehenballen aussen einen blauen Fleck und Druckempfindlichkeit.
    Auch das hatte ich vorher noch nicht.
    Ich bin allerdings heute irgendwie anders gelaufen.
    Nach meinem Empfinden habe ich eher mit dem ganzen Fussaufgesetzt.
    Es fällt mir schwer,ganz gerade zu bleiben wegen meinem Hohlkreuz und stosse mich eher ab,als dass ich direkt anferse..steht vermutlich im unmittelbaren Zusammenhang?!
    Ich probiere mal ein Bild mit der Blase hochzuladen.
    Am linken Fuss habe ich nur eine kleine Blase jeweils am Ballen und großen Zeh


    Nachtrag:ich schaffe es leider nicht,das Bild hochzuladen.
    Die Blase nimmt den halben Zeh ein.
    Sind diese Art von Blasen anfangs normal?
    Kann ich damit wieder barfuss los?
     
    joohneschuh likes this.
  14. Chrissi1

    Chrissi1
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 28, 2013
    Messages:
    126
    Likes Received:
    53
    Hallo Selli,

    auch von mir ein Willkommen.

    Wichtig ist das sich die offenen Blasen nicht entzünden, dann hast Du noch weniger Spaß, also gut desinfizieren und min. 2-3 Tage Pause.

    Einfach wäre es wenn jemand dich beim Laufen filmen würde, das ist besser als jede Theorie. Bei mir ist dabei herausgekommen das ich den rechten Fuß zu sehr nach innen drehe. Jahrelanger Automatismus. Vielleicht läufst Du auch zu schnell.
    Ich kann dir die Run Bare DVD empfehlen. Bewegte Bilder sind immer einfacher zu "übersetzten" als Bilder eines Buches.

    Ich wünsch uns beiden Geduld,
    Christian
     
    Selli likes this.
  15. Jan

    Jan
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Oct 30, 2013
    Messages:
    18
    Likes Received:
    8
    Hallo Barfüßler,

    mein Name ist Jan und ich verstärke die Gruppe der Barfüßler im Ruhrgebiet (um genau zu sein Dortmund).
    Angefangen habe ich vor knapp einem Jahr (Juli 2013) mit einem kurzen Spaziergang. Der führte schon einmal zu einer Blase ...
    Aber so langsam gewöhnt man sich dran - und heute soll es mein erster B2RUN barfuß werden. ;-)

    Bis dann, Jan
     
  16. gueng

    gueng
    Expand Collapse
    Guest
    1. Germany &...

    Joined:
    Jan 28, 2013
    Messages:
    564
    Likes Received:
    612
    Herzlich willkommen, Jan.

    Wie war der gestrige Lauf in Dortmund? Über welche Bodenbeläge führte die Strecke?

    Schöne Grüße,
    Martin
     
  17. Chrissi1

    Chrissi1
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 28, 2013
    Messages:
    126
    Likes Received:
    53
    Hallo Jan,

    Herzlich willkommen! Die Barfußfraktion kann ja bald eine westfälische Untergruppe aufmachen (Ahlen) :)
    Da geht äh, da läuft doch was ...

    Christian
     
  18. Selli

    Selli
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    May 7, 2014
    Messages:
    11
    Likes Received:
    4
    Leute...ich hab die xero sandals gewonnen,auf der Seite von brs gab es ein Gewinnspiel ..ich freue mich wie Bolle...

    War eben 4,8 Kilometer unterwegs...-vielleicht etwas viel,verlängern werde ich die Strecke auch vorsichtshalber erstmal nicht-Asphalt,Wald,Kies,Stock und Stein.
    Keinerlei Blessuren,die besagte Blasenanfällige Gegend am rechten grossem Zeh vermeldet eine Reaktion,jedoch keine Blutblase,wenn ich das richtig sehe,bildet sich sowas wie Hornhaut.
    Ich war sehr langsam unterwegs,pace 8:08,kurze Strecke was bei 7:...ist das anfangs okay und normal?
    Mir tut nichts weh und ich hatte das Gefühl,auf dem ganzen Fuss unter meinem Schwerpunkt zu landen.Das Gewicht fühlte sich besser verteilt an,als wie bei meinen letzten Versuchen.
    Ich habe auch darauf geachtet,mich nicht vom Boden abzustoßen.
    Am linken Zeh ist garkeine Reaktion zu sehen,am rechten auch kein Druckgefühl,nichts weiter.Auch woanders keine Blase.

    Viele liebe Grüssle
     
  19. KatrinaH

    KatrinaH
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. France

    Joined:
    May 9, 2014
    Messages:
    1
    Likes Received:
    3
    Hola,

    Ich bin Katrina und ich wohne in Hamburg. Ich komme aus Panama und mein Deutsch ist noch nicht so gut. Ich kann Spanisch, Englisch, Französisch sprechen, wann sie wollen. Seit 1 Monat habe ich barfuß laufen probiert, und Ich mag es schön; besonders, weil ich habe keine Schmerzen mehr!!! Vorher hatte ich nämlich Schmerzen in meinem Schienbein, Knie und Rücken.

    Dann, habe ich "Born to Run" von Christopher McDougall gelesen, und meine Augen wurden geöffnet! Ich trainiere mich mit "Barefoot Running Step by Step" von Barefoot Ken Bob Saxton und Roy M. Wallack; und The Barefoot Running Book" von Jason Robillard.
    Ich habe einige barfuß Läufer in Hamburg getroffen, aber ich weiß immer noch nicht so viele Menschen.

    Nächstes Wochenende werde ich nach München für "Trail Days" in Garmisch-Partenkirchen gehen und Barefoot Ted kennenlernen (von "Born to Run"), der Gründer von Luna Sandals , die "Huaraches" (die Sandalen), die ich trage manchmal laufen.
    Vielleicht werden einige von euch zu Trail Tage zu gehen?


    Ich hoffe, dass klar war, da hatte ich Hilfe von Google übersetzen ;)

    Grüsse,
    Katrina
     
    zzzz, Chrissi1 and tsdh like this.
  20. Jan

    Jan
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Oct 30, 2013
    Messages:
    18
    Likes Received:
    8
    @Martin: Der Lauf war richtig gut. Mein Ziel war "barfuß und schneller" als im Vorjahr. Beides hat gut geklappt. Die Strecke war größtenteils Asphalt, teilweise auch Fußwege mit Betonsteinen. An einer Stelle lagen einige kleine Steinchen rum. (Noch Streugut vom Winter?) Das bremste dann etwas, aber das nehme ich als Barfußläufer in Kauf.
    Das nächste Ziel ist der AOK-Firmenlauf (5.6.14). Die Strecke habe ich neulich mit Fahrrad besichtigt, als ich in der Gegend unterwegs war. Dort sind einige 100m mit diesem unangenehmen mit kleinen Kieselsteinen gespickten Asphalt enthalten. (Aua.) Der größte Teil ist aber ganz glatter neuer Asphalt. Der läuft sich herrlich.

    Bis dann, Jan
     

Share This Page