Neue Mitglieder stellen sich vor: Deutschland - Germany Chapter

Discussion in 'Chapters' started by joohneschuh, Sep 26, 2011.

  1. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    Bist Du neu hier? Schreib doch ein paar Zeilen über Dich!

    Einfach ganz unten ins freie Feld was reinschreiben und "post reply" klicken, schon fertig.
     

  2. Riek

    Riek
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Jul 18, 2011
    Messages:
    35
    Likes Received:
    8
    Ja hallo auch............

    Ja hallo auch............ ich wohne in Kaiserslautern, mitten im schönen Pfälzerwald, der jede Menge wunderbare Laufstrecken zu bieten hat. Ich habe durch mein Bewegungstraining LnB Motion die Vibram Fivefingers kennengelernt und dann entdeckt, dass man darin auch joggen kann - damit habe ich im Februar 2011 angefangen. Erstmal frei Schnauze, was mir ordentlich Waden- und Achillessehnen-Probleme eingebracht hat. Zum Glück habe ich dann Ken Bobs Buch gelesen, also laufe ich seit Mitte Juli "richtig" barfuß - Ausnahmen bestätigen die Regel. Ich laufe so etwa jeden 2. Tag. Natürlich am liebsten im Wald. Für ganz heftige Schotterstrecken habe ich ein paar Not-Sohlen dabei, ansonsten sind die Bucheckern zur Zeit genug Herausforderung!

    Freue mich sehr auf den Austausch mit euch und vielleicht auch mal den einen oder anderen gemeinsamen Lauf?!



    Liebe Grüße

    Riek
     
  3. Paleo

    Paleo
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. International
    2. Germany &...

    Joined:
    Oct 14, 2010
    Messages:
    226
    Likes Received:
    19
    Willkommen, Riek!Die Strecke

    Willkommen, Riek!

    Die Strecke in Dresden hätte Dir richtig gefallen. Obwohl ich laufe grundsätzlich barfuß (sprich keine Minshoes), haben die Bucheckern mich fast schwach gemacht. Aber ein Motto habe ich für BF-Running, man darf sich nicht über den Untergrund klagen.

    Falls Du Interesse hast, haben wir noch einen Treffen in Bonn am 16. Oktober für die Bonner 3-Brücken-Lauf. Der Lauf ist zu 98% Asphalt und kein Wald, sondern am Rhein. Aber eine schöne Strecke, auch wenn ein Wenig städtisch.

    VG

    Paleo
     
    Collapse Signature Expand Signature
  4. Regina Nacktpatte

    Regina Nacktpatte
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Sep 29, 2011
    Messages:
    58
    Likes Received:
    19
    Hallo, ich bin Regina und

    Hallo, ich bin Regina und lebe am schönen Niederrhein.

    Fast 40 Jahre lang hatte ich Knieschmerzen beim Gehen. Mit den Einlagen, die ich schon hatte, könnte ich ganze Mülldeponien füllen. Alles half nichts, immer wieder nach 20 Minuten gehen setzte der Knieschmerz ein.

    An Laufen war gar nicht zu denken.

    Bis ich im letzten Herbst anfing barfuss zu gehen - und ich bekam keine Knieschmerzen. Könnt ihr Euch vorstellen, was das für ein Gefühl ist? Nach so langer Zeit schmerzfrei gehen zu können? Es war so euphorisierend, dass ich bald die ersten Schritte gelaufen bin. Leider setzte dann der letzte Winter mit Eis und Schnee meinem barfüßigen Spaß ein Ende.



    In diesem Jahr bin ich viel barfuss gegangen und habe auch ernsthafter mit dem Laufen angefangen. Ich habe da wohl weniger Umstellungsprobleme als andere, weil ich ja vorher gar nicht laufen konnte - das war etwas völlig Neues für meinen Körper (ich merke das immer noch, beim Radfahren und beim Schwimmen bin ich ausdauernder).



    Meine Lieblingslaufstrecken sind hier in verschiedenen Naturschutzgebieten, leider sind immer wieder geschotterte Strecken dabei, der hiesige Wald hat eine unangenehme Schotter-Splitt-Kombination, mit der ich gar nicht zurecht komme.

    Die meisten Strecken laufe ich komplett barfuss, hier im Wald nehme ich Huaraches oder Leguanos (wobei mir letztere ab 18 Grad Außentemperatur doch deutlich zu warm sind).



    Ich freue mich auf regen Austausch und auch auf gemeinsame Läufe.



    Gruß,

    Regina
     

    Collapse Signature Expand Signature
  5. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    Willkommen Riek und Regina!

    Willkommen Riek und Regina!
     

  6. Yima

    Yima
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Sep 28, 2011
    Messages:
    38
    Likes Received:
    34
    Bin ein Barfußläufer aus

    Bin ein Barfußläufer aus München.

    Habe letztes Jahr damit angefangen und bin bald vom Joggen mit klassischen Joggingschuhen komplett auf´s Barfusslaufen umgestiegen. Meine alten Laufschuhe benutze ich höchstens noch, wenn ich mit dem Rad zum Startpunkt meiner Standard-Barfusslaufstrecke fahre um sie dort zu deponieren...

    Ich laufe zum größten Teil auf Asphalt. Die Waldwege in der Umgebung sind leider nicht sonderlich geeignet zum Barfusslaufen (Münchener Schotterebene eben).

    Mir ist noch nie ein anderer Barfussläufer begegnet, nicht einmal einen Jogger mit Five Fingers oder so habe ich unterwegs getroffen - seitdem ich bf laufe, achte ich lustigerweise viel stärker auf das Schuhwerk der anderen Läufer. Aus dem Grund freut es mich, dass es hier ein hübsches virtuelles Barfussläufer-Revier gibt.



    Viele Grüße!
     
  7. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    Herzlich Willkommen,

    Herzlich Willkommen, Yima!

    Hast Du gesehen, dass noch eine Läuferin aus München hier dabei ist?

    susafras ist ihr Nutzername, schreib ihr doch mal, sie freut sich bestimmt.

    Über youtube habe ich auch sporadisch Kontakt zu einem Barfußläufer aus München, hier der link zu seinem Profil. Oder bist Du das etwa selbst?

    http://www.youtube.com/user/podofactum

    Ich hoffe, Dir gefällts hier bei uns und aus virtuell werden über kurz oder lang Kontakte in echt. Mein geheimer Masterplan: Möglichst viele Barfußläufer finden und zusammenbringen...

    Viele Grüße,

    Jo
     

  8. Jesko

    Jesko
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. International

    Joined:
    Nov 11, 2011
    Messages:
    66
    Likes Received:
    49
    Bin auch ein neuer dieser

    Bin auch ein neuer dieser alten Zunft!!!

    Bin bisher viel Trail gelaufen und wenn es nicht anders ging auch auf der Straße. Im Wald ist es aber viel schöner mit der Musik der Natur!!! Jetzt möchte ich gerne mit dem Barfuß Laufen beginnen. Ist halt die Ursprünglichste und älteste fortbewegungsart des Menschen!!! Es reizt mich etwas neues zu machen und ich bin mit viel motivation Elan und Leidenschaft bei der Sache!!! Fange gerade erst intensiv mit dem Barfuß Laufen an und deshalb muß ich noch viel Lernen in betracht auf Technik etc. Werde erstmal minimalistisch unterwegs sein da mein bewegungs apperat erst wieder an das Barfuß Laufen gewöhnen muß. Aber für Fragen und Antworten bin ich ja hier genau richtig!! denke ich.



    Viele Läufer Grüße



    Jesko
     

  9. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    Hallihallo Jesko! Herzlich

    Hallihallo Jesko! Herzlich Willkommen und viel Spaß! :)
     

  10. Paleo

    Paleo
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. International
    2. Germany &...

    Joined:
    Oct 14, 2010
    Messages:
    226
    Likes Received:
    19
    Herzlich Willkommen Jesko! 

    Herzlich Willkommen Jesko! Ich glaube, dass Du ganz viel Informationen und Unterstützung bei der BRS findest.

    Kleiner Tipp: der Start mit Minshoes ist verständlich. Die Meisten empfehlen allerdings aber schnellst möglich kurze Strecken voll barfuß. Die Wahrnehmung durch die Haut ist ein wesentlichen Faktor zum guten Laufstil. Achte darauf, dass Du nicht zu schnell steigerst. Die Minshoes können täuschen, in wie weit Deine Fuße wirklich dafür aufgebaut sind. (Mehr Info wirdst Du im Forum finden.)

    Die Mitglieder des Deutschland Chapters sind über das Land verstreut--Berlin, Bonn, München, Dresden, Dortmund, Frankfurt.... Wir versuchen regelmäßigen Treffs zu organisieren. Es wird ruhiger im Winter, aber ab Frühjahr werden wir mindesten 1 Event pro Monat zu organisieren.

    Viele Grüße

    Paleo

    (aus Bonn)
     
    Collapse Signature Expand Signature
  11. Jesko

    Jesko
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. International

    Joined:
    Nov 11, 2011
    Messages:
    66
    Likes Received:
    49
    Hallo und Danke Paleo,Das

    Hallo und Danke Paleo,

    Das ist doch schon ein sehr guter tipp von dir gleich mal ein paar kleine runden mit wenig intensität Barfuß zu drehen. Und nicht so auf die Minshoes zu setzen. Da hab ich mir auch Geld gespart!!!

    Auf die treffen nächstes jahr freue ich mich sehr werde gern und hoffe auch oft (wie es halt die Arbeit zulässt) dabei sein!!

    Vielen Dank für den wirklich sehr guten Tip von dir!!!

    Viele Grüße

    Jesko
     

  12. tofudish

    tofudish
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Oct 11, 2011
    Messages:
    23
    Likes Received:
    60
    Soooooo....nachdem ich das

    Soooooo....nachdem ich das "Du bist drin!" von Jo schon vor über einem Monat erhalten sowie Arbeitsstress und eine Mittelohrentzündung weitestgehend unbeschadet überstanden habe wirds langsam Zeit das ich mal Laut gebe, oder? Nun denn, angefangen hat die Barfußlauferei bei mir Mitte 2010 nach dem Münchner Stadtlauf (Halbmarathon), bei dem mir die funkelnagelneuen Sporteinlagen zwei große Blasen an den Füßen verpasst haben. Schön lang und symetrisch entlang der Außenkannten, mit der Folge das ich hernach nicht mal mehr in Sandalen schlüpfen konnte ohne permanent mit einem Gesicht durch die Gegend zu laufen als hätte ich gerade in eine Zitrone gebissen. Blieb also nur Barfuß zu laufen, nicht nur daheim sondern dank eines verständnisvollen Chefs auch ganztägig im Büro, mal abgesehen von der Kantine die mir nach drei Tagen freundlich aber bestimmt mitgeteilt hat das sie diesen freizügen Anblick unmöglich länger ertragen kann:p Was bisher eigentlich meine einzige Ablehnung diesbezüglich geblieben ist, habe in jenem Sommer barfußmäßig alles mögliche probiert, darunter natürlich auch Barfuß-Laufen (also das äh, andere Laufen...joggen, und so...) Wobei ich mich am Anfang erstmal nur in die Materie eingelesen habe, hauptsächlich wegen des noch im November anstehenden Marathons in New York, mit dem ich mir einen Traum erfüllt hatte und für den eine vorherige Umstellung definitiv nicht in Frage kam. Außerdem hatte ich schmerzhaft feststellen müssen das der frisch bekieste Weg entlang des Isar-Sempt Kanals sich denkbar schlecht für den Einstieg ins Barfußlaufen eignet...sogar sehr schlecht, autsch....... Daher seinerzeit also weiterhin Training bis zum Marathon in meinen treuen Mizunos und den *alten* Einlagen, wobei sich aber schon hier das tägliche normale Barfußlaufen bezahlt gemacht hat indem die ganzen kleinen Zipperlein die man ja so üblicherweise hat nicht weiter in Erscheinung getreten sind. Den Marathon konnte ich dann auch trotz der langsamen Strecke (viele Hügel) in 15 Minuten schneller als bei meinem ersten Marathon in München bewältigen, danach habe ich Laufschuhe aus- und seitdem nicht wieder angezogen.

    Angespornt durch "Born to Run", welches ich mir als Souvenir aus NY mitgebracht hatte, habe ich dann über den Winter langsam angefangen meine Lauform umzustellen, zum Anfang noch in Fivefingers und Laufsocken, seit dem Frühjahr aber auschließlich barfuß, die FFs werden höchsten nur mal als Alibi mitgenommen, in der Hand versteht sich;-) Kann zwar nicht behaupten das ich kilometermäßig bisher weit gekommen bin, über eine Stunde und zwölf Kilometer waren bisher die maximalen Entfernungen, aber das lag/liegt mehr an ein paar unschönen Erkältungen die mich dieses Jahr gepeinigt und jedes Mal ein paar Wochen zurückgeworfen haben. Macht nix, die Fußsohlen sind inzwischen prächtig entwickelt, meine Lieblingstrecken führen mich neben normalen Asphalt auch über weniger angenehme Oberflächen, an denen ich merke wie gut (oder schlecht) sich meine Form verbessert. Kies ist allerdings immer noch ein No-Go.... Und schließlich habe ich mit dem Firmenlauf in Nürnberg mittlerweile auch einen Wettkampf barfüßig absolvieren können, war eigentlich gar nicht geplant das ich sowas dieses Jahr laufe, zurückblickend war es aber ein Heidenspaß:)



    Bin mal gespannt was der Winter bringt, im Moment bin ich erkältungstechnisch zwar noch etwas angeschlagen, nutze die Zeit aber meine Form mittels der 100-Up Technik zu verbessern, dafür muß ich ja nicht raus. Freue mich auf jeden Fall hier (überraschend viele) Mitstreiter gefunden zu haben, und mich mit Euch austauschen zu können. Vielen Dank fürs Reinlassen! :)



    Liebe Grüße an alle, Andreas



    PS: Standort Erding, damit erweitere ich sozusagen den Anteil der Läufer in und um München, und freue mich schon Euch mal persönlich kennenzulernen.
     

  13. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    Ja dann nochmal ganz

    Ja dann nochmal ganz offiziell ein ganz herzliches Willkommen! Eine ganze schöne Hochburg habt Ihr jetzt da unten in München und Umgebung :)

    Und wenn Du mal wieder in Deiner alten Heimat bist, lass mal von Dir hören. Ansonsten Gute Besserung, weiter viel Spaß barfuß und schöne Grüße, Jo
     

  14. RoadMonkey

    RoadMonkey
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. Australia

    Joined:
    Jan 27, 2012
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Ein Hallo nach Deutschland an

    Ein Hallo nach Deutschland an alle Barfüßler!!

    Ich bin Roman/RoadMonkey aus dem Taubertal, "der Neue", wohne zwar im Moment noch in Australien(berufsbedingt), werde aber das wunderbare KALTE Wetter in Deutschland ab Montag wieder geniesen koennen. :-~ Soweit es geht barfuß natürlich!!

    Wenn ich von mir, in Bezug auf das Barfußlaufen ein bisschen erzähle, muss ich mit einem Krankenhausaufenthalt nach einem zertrümmerten linken Sprunggelenk beginnen. Das ist jetzt schon fast 10 Jahre her. Nachdem ich das ganze Reha-zeugs endlich hinter mir hatte und es endlich wieder auf die Straße gehen sollte (ich muss sagen zu diesem Zeitpunkt war ich noch ein Sportschuh-Gläubiger!) musste ich feststellen, dass ich einfach nicht mehr für längere Zeit laufen bzw. stehen konnte. Das zertrümmerte Sprunggelenk hatte mir einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. Was dazu führte, dass ich für die nächsten 8 Jahre einfach nicht mehr gelaufen bin und nur noch Schuhe anzog, wenn ich aus dem Haus ging. Im Haus war Barfus laufen angesagt, was die einzige Art des Laufens war das keine Probleme verursachte. Zu diesem Zeitpunkt, verschwendete ich aber noch keinerlei Gedanken daran, auch außerhalb des Hauses barfuß zu laufen.

    Manchmal steht man eben im Wald und sieht vor lauter Wald, die Bäume nicht mehr!!!

    Vor ca. zwei Jahren kam ich dann bei einer meiner USA Reisen an den Nike Free's vorbei. Was das Interesse für mich wieder ein bisschen am Laufen entfachte, leider mit geringem Erfolg in sachen Ausdauer und Distanz, aber wenigstens konnte ich wieder etwas Laufen gehen.

    Als ich dann vor einem Jahr nach Australien kam, wollte ich natürlich das wunderbare Wetter hier auch ausnutzen. Was dazu führte, dass ich Probleme mit meinem Sprunggelenk und meinen Knien bekam. Weil ich in Retrospekt die falsche Körperhaltung und den falschen Bewegungsablauf hatte. Eines Tages blieb ich dann an dem Buch "Born To Run" hängen und bin seit dem ein Bekehrter Barfüßler (mit der Ausnahme, dass ich mir trotz alle dem auch ein Paar VFF's besorgte). Seit dem ist nicht das linke Bein mein Schächeres, was es immer war nach dem Unfall, sondern mein rechtes Bein meldete sich und nimmt sich nun immer wieder mal die Freiheit ein bisschen zu schmerzen.

    Als ich dann vor ein paar Wochen einfach mal los getrottet bin, ohne Ziel und Distanzvorgabe, war ich äußerst überrascht wieder Daheim an zu kommen und auf meiner Uhr stehen nach einer Stunde Laufzeit 12km. Ich hatte nach dem Lauf keinerlei Schmerzen im Sprunggelenk, die Knie waren auch zufrieden alles war im grünen Bereich. Mit diesem Ergebnis hätte ich nie gerechnet, was wiederum dazu führte, dass ich jetzt ein BRS Mitglied bin.

    Mit dieser Kurzgeschichte über mich, möchte ich nochmals Hallo sagen und vielleicht sieht man sich ja mal bei einem Event.

    Habe die Ehre

    Roman - RoadMonkey
     
  15. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    Hallo Roman, herzlich

    Hallo Roman, herzlich willkommen bei uns!

    Sehr interessant, was Du da erzählst. Ich halte Dir die Daumen, dass Du weitere Überraschungen ähnlicher Art erlebst und so weiter machen kannst.

    Kalt ist es ausgerechnet jetzt, wenn Du komst, wirklich. So kalt, wie den ganzen Winter noch überhaupt nicht, bisher.

    Gute Reise und bis bald!
     

  16. rrunner64

    rrunner64
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Nov 1, 2011
    Messages:
    16
    Likes Received:
    14
    Hallo, ich bin Barfußläufer und wohne derzeit im schönen Dresden.

    Wie viele andere habe auch ich über Knieprobleme zum Barfußlaufen gefunden. Seit 2003 laufe ich Marathon. Ende 2009 traten plötzlich Schmerzen im linken Knie auf, erst leicht (was ich natürlich ignoriert habe), dann immer stärker. Im Februar 2010 konnte ich fast nicht mal mehr Treppensteigen. Habe im Internet recherchiert und von der positiven Wirkung des Barfußlaufens gelesen. Ein Arbeitskollege hat mich dann auf die Vibram FiveFingers aufmerksam gemacht. Ich besorgte mir ein Paar davon und ein Paar Feelmax (um im Büro nicht zu sehr aufzufallen) und versuchte, so oft es ging, diese Minimalschuhe zu tragen bzw. zu Hause ganz barfuß zu gehen. Das Wunder geschah, die Schmerzen wurden langsam weniger und nach einigen Monaten konnte ich wieder mit dem Lauftraining beginnen. Im Herbst 2010 lief ich dann den Dresden Marathon in den FiveFingers ohne Probleme.

    Zehn Monate später fiel mir der Artikel über Johannes, den Dresdner Barfußläufer, aus der Sächsischen Zeitung in die Hände. Neugierig wie ich bin, wollte ich das auch mal probieren. Schnell musste ich feststellen, dass Laufen ganz ohne Schuhe noch mal ein großer Unterschied ist. Ich habe es trotzdem gewagt und nach ein paar wenigen barfüßigen Trainingsläufen gleich den Halbmarathon in Dresden probiert. Na ja, ich war für meine Barfuß-Lauftechnik viel zu schnell unterwegs und habe mir die Füße gegen Ende ziemlich wund gelaufen. War sozusagen ein blutiger Anfänger. ;)

    Jetzt, wo es wärmer ist, will ich verstärkt wieder ohne Schuhe laufen. Für schnelle Läufe und Wettkämpfe bleiben aber vorerst meine FiveFingers erste Wahl, zumindest bis ich meine Lauftechnik weiter verbessert habe.

    Viele Grüße aus Dresden!
     
  17. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    You rock! Freue mich schon auf die Runde im Großen Garten am Freitag!
     

  18. Pes Planus

    Pes Planus
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. United Kingdom

    Joined:
    May 12, 2012
    Messages:
    72
    Likes Received:
    35
    Hab mich zwar hier schon vorgestellt aber sag auf jos Bitte hier auch nochmal Hallo :)
     
  19. joohneschuh

    joohneschuh
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...

    Joined:
    Feb 19, 2011
    Messages:
    304
    Likes Received:
    170
    Dann wolln wir mal verlinken: Hier hast Du schon was über Dich geschrieben. Herzlich Willkommen!
     

  20. Pes Planus

    Pes Planus
    Expand Collapse
    Barefooters
    1. Germany &...
    2. United Kingdom

    Joined:
    May 12, 2012
    Messages:
    72
    Likes Received:
    35
    Klappt auch bei meinem "hier" ;)

    Wie sieht es denn eigentlich bei euch in der Umgebung mit Barfußläufern aus? Habe weder hier in Dundee noch in Leipzig je einen gesehen...
     

Share This Page